Archiv eines Klassikers: Walter Benjamin, Gesammelte Schriften

Was man immer wieder (natürlich auch offline) lesen sollte: Die Gesammelten Schriften von Walter Benjamin; nicht nur, aber auch Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit und die Kleine Geschichte der Photographie.

Eine Auswahl von Benjamins Schriften zu Ästhetik und Kunstphilosophie hat der Sammelband: Aura und Reflexion, hg. und mit Nachwort von Hartmut Böhme und Yvonne Ehrenspeck.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Person abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s