Hartmut Winkler: open desk

Hartmut Winkler, Professor für Medientheorie und Medienkultur an der Universität Paderborn, ist ein Pionier des Open Access-Gedankens: Seit 1996 stellt er Texte im open desk zur freien Verfügung, darunter die Volltexte mehrerer, zum Teil vergriffener Monographien: Der filmische Raum und der Zuschauer (1992); Switching / Zapping (1991); Docuverse. Zur Medientheorie des Computers (1997); Diskursökonomie. Versuch über die innere Ökonomie der Medien (2004) und Basiswissen Medien (2008).

Darüber hinaus Sammelbände, sowie Einzelaufsätze zu Computer und Medien; Film, Fernsehen, analogen Medien und zu Medien- und Kulturtheorie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Person abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s