Schlagwort-Archive: Filmgeschichte

Digitale Repositorien und Sammlungen: Frankreich

Der Versuch einer Übersicht über zahlreiche französischsprachige OA-Repositorien: Historische Quellen: Le Cnum. Conservatoire numérique des Arts et Métiers, dort vor allem die Sammlung Technologies de l’information et de la communication; dort findet man z.B. die Études photographiques sur la locomotion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historische Quelle, Repositorium, Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mediathek der Uni Graz: Filmclips

Hunderte von Filmclips, auch aus Klassikern der Filmgeschichte, stellt die Mediathek der Universität Graz bereit. Die Clips dienen als Vorschau oder Ausschnitt der im Bestand vorhandenen Video-DVDs. Systematisch Liste (Bereich Dokumentation/Spielfilm): 18. Literaten / Literatur / Theater- und Filmwelt 19.1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Repositorium | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Rabbit Eye (9/2016): Billy Wilder

Neue Ausgabe der Online-Zeitschrift Rabbit Eye: Billy Wilder. Inhalt: Dominik Orth und Wieland Schwanebeck: Editorial: Billy Wilder Juliane Scholz: Die Methode ‚Brackettandwilder‘. Drehbuchschreiben im kreativen Team in Hollywood Hedwig Wagner: Billy Wilders Spiel mit dem Sex. Prostitution, Promiskuität, Witz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Online-Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weber/Weber (1836): Mechanik der menschlichen Gehwerkzeuge

Die Mechanik der menschlichen Gehwerkzeuge. Eine anatomisch-physiologische Untersuchung, von den Brüdern Wilhelm und Eduard Friedrich Weber erschien 1836 und war (nach Friedrich Kittler) der erste Versuch, das „Optisch-Unbewusste“, also das, was sich menschlicher Wahrnehmung entzieht, mit Hilfe von Formeln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Historische Quelle | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Geschichte der Filmkritik: Die Weltbühne (1918-1932)

Die Weltbühne (1918-1932) war eine der wichtigsten Wochenzeitschriften für Kultur, Politik, Gesellschaft in der Weimarer Republik. Gegründet wurde sie von Siegfried Jacobsohn (erst als Die Schaubühne), später übernahmen Kurt Tucholsky und Carl von Ossietzky die Leitung. Die Ausrichtung der Weltbühne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Linksammlung zu filmhistorischen Quellen

The Promise of Cinema. German Film Theory 1907-1933, (hg. v. Anton Kaes,  Nicholas Baer, Michael Cowen), University of California Press, 2016 versammelt 278 ins Englische übersetzte, urspüngliche deutschsprachige Beiträge (siehe Inhaltsverzeichnis) zur Filmdebatte aus der Zeit vor 1993 (vgl. hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Weblog | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Filmgeschichte: Der gezeichnete Film und Arbeiten mit Filmen

Zwei filmhistorische Quellen aus den Digitale Sammlungen der Universitätsbibliothek Weimar: E. G. Lutz: Der gezeichnete Film. Ein Handbuch für Filmzeichner und solche, die es werden wollen. Halle 1927. Hans Schmidt: Das Arbeiten mit Filmen. Berlin 1926.  

Veröffentlicht unter Buch | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filmblatt (Cinegraph)

Filmblatt (Cinegraph) wird seit 1996 herausgegeben durch CineGraph. Die filmwissenschaftliche Zeitschrift konzentriert sich auf bisher vernachlässigte Aspekte und Genres des deutschen Filmerbes. Sie dokumentiert die Aktivitäten des Vereins – vor allem die Filmreihen „FilmDokument“ und „Wiederentdeckt“ –, berichtet aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Online-Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Historische Filmzeitschrift: Kinema (1911-1919)

e-periodica istdie Open-Access-Plattform der ETH Zürich für digitalisierte Schweizer Zeitschriften. Verfügbar über die Plattform ist unter anderem das Archiv der ersten Schweizer Filmzeitschrift Kinema (Zeitraum 3/1913-9/1919). „Kinema“ (1911-1919) war die erste Schweizer Filmzeitschrift. Das wöchentlich erscheinende Branchenblatt vertrat die Interessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Open Access, Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Historische Quelle: Bild &Film

Bild & Film: Zeitschrift für Lichtbilderei u. Kinematographie war eine pädagogische Zeitschrift, die kurz vor dem Ersten Weltkrieg im Verlag der Lichtbilderei, München-Gladbach publiziert wurde. Zu den Rubriken gehörten „Abhandlungen“, Rundschau“, „Rechtswesen: Polizei“, „Technik“, „Vom Markt“, „Literatur“. Zugriff auf das Archiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Open Access | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Quelle der Filmgeschichte: Ufa-Geschäftsbericht 1918-1937

Eine Quelle für die deutsche Filmgeschichte: Geschäftsbericht der Universum-Film. Aktiengesellschaft für die Geschäftsjahre 1918/19-1936/37. Hrsg. Universum-Film AG, Berlin, 1920-1937. Zu den Filmgenres der UfA: Klaus Kreimeier: Von Henny Porten zu Zarah Leander. Filmgenres und Genrefilm in der Weimarer Republik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Traum und Exzess: Materialien zum frühen Kino

Der Filmhistoriker Klaus Kreimeier stellt auf seinem Weblog Traum und Exzess Filme und Texte zum frühen Kino (1890-1915) bereit. Der Blog ergänzt und begleitet die Publikation gleichen Titels. Aktueller Bestand: 593 Titel aus den Anfangsjahren des Films, sortiert nach Genres. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Person, Weblog | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Linktipps: Filmarchive online und Audiovisuelles Kulturerbe

Im Archiv deutscher Wochenschauen sind aktuell über 6.000 Beiträge online recherchierbar und abrufbar. Das Archiv ist eine Abteilung des Bundesarchiv-Filmarchivs Berlin, in Kooperation mit weiteren Institutionen. Über eine Suchmaschine lässt sich der Bestand des Bundesarchivs recherchieren. Über die Online-Filmothek sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schwerpunktthema | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ramón Reichert: Im Kino der Humanwissenschaften (2007)

Ramón Reichert: Im Kino der Humanwissenschaften. Studien zur Medialisierung wissenschaftlichen Wissens. transcript: Bielefeld 2007 In diesem Buch wird erstmals der Stellenwert der audiovisuellen Medien für die Herstellung und Popularisierung von Wissen aufgezeigt. Der historische Rahmen der Studie erstreckt sich dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Buch: Peter Wegele, Der Filmkomponist Max Steiner

Max Steiner (1888-1971), geboren in Wien, gestorben in Hollywood, Komponist u.a. der Filmmusiken von King Kong (1933), Gone with the Wind (1939) und Casablanca (1942). Im Böhlau-Verlag ist die ausführliche Monografie von Peter Wegele zu Max Steiner unter einer Open … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Person | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen