Neue Ausgabe: nachdem film 14: Audio History

Die neue Ausgabe des Online-Journals nach dem film beschäftigt sich mit „Audio History„:

Audio History untersucht den Zusammenhang von Filmsound und Geschichte. Inwiefern kann Filmsound Geschichte auditiv generieren, modellieren oder erfahrbar machen? Und lässt sich aus den Tonspuren des Films Historisches herausdeuten?

Weiterlesen

Advertisements

Repositorium des SFB 626: Ästhetische Erfahrung

Der Sonderforschungsbereich 626 »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« stellt zahlreiche Aufsätze online, die Grundlagen, Geschichte und Reichweite des Begriffs ästhetischer Erfahrung diskutieren, darunter auch einige, die filmwissenschaftlich unmittelbar einschlägig sind (zur Transformation ästhetischer Erfahrung im Film; zur Phänomenalität cinematografischer Illusion und zur Kritik daran; zum Verhältnis von Film und Museum).

Film, Archiv, Museum

Das Filmmuseum Wien (das in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert! Gratulation!) stellt eine Reihe von Texten bereit, die um den Zusammenhang von Film, Museumsarbeit, Restaurierung, Filmvermittlung und digitaler Gegenwartskultur kreisen.

Zum Jubiläum eingerichtet wurde außerdem die Online-Videogalerie In person: Videodokumente 1975-2013, die ausgewählte Gespräche und Vorträge mit Gästen des Filmmuseums präsentiert, u.a. mit Michael Haneke, James Benning, Dominik Graf.

Texte von Volker Pantenburg: Kino, Godard, Akademie und mehr

Auf der Website seiner Juniorprofessur für Bildtheorie mit dem Schwerpunkt Bewegtbildforschung stellt Volker Pantenburg eine Auswahl seiner Aufsätze zum Download bereit, u.a. Migrational Aesthetics. Zur Erfahrung in Kino und Museum; zu Jean-Luc Godards Multiplikation der Fragen und Kanäle; oder zur Geschichte der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, 1966–1968.