Quellen zur Schweizer Film- und Kinogeschichte

Zwei Quellen zur Schweizer Film- und Kinogeschichte, verfügbar über die ETH Zürich:

  • Kinema online: Kinema (1911–1919, überliefert ab 1913) war die erste überregionale Filmzeitschrift der Schweiz und wurde zunächst von Georges Hipleh jr., dann von wechselnden Verlagsgesellschaften herausgegeben. Seit der Gründung des Schweizerischen Lichtspieltheater-Verbands im Jahr 1915 (heute: Schweizerischer Kino-Verband) war Kinema sein offizielles Organ. Das wöchentlich erscheinende Branchenblatt vertrat die Interessen der Schweizer Kinobetreiber und Filmverleiher.

 

Advertisements

Podcasts Medienwissenschaft: IfM Dokustelle

Die IfM Dokustelle dokumentierte Vorträge, Tagungen und andere Veranstaltungen im Rahmen des Instituts für Medienwissenschaft der Universität Basel (Schweiz). (Zeitraum: August – Oktober 2008)

LISTE VERFÜGBARER PODCASTS

Zeitschrift: Cinema – Die Filmjahrbücher

Die Schweizer Filmzeitschrift CINEMA stellt Artikel (seit Ausgabe #49) online bereit, sowie auch die Jahrbücher #49-60 im Volltext (PDF).

Themen: #49 Musik, #50 Essay, #51 Erotik, #52 Sicherheit, #53 Schön, #54 Stadt, #55 Politik, #56 bewegt, #57 Begrenzungen, #58 Manipulation, #59 Ende, #60 Rausch.

Historische Filmzeitschrift: Kinema (1911-1919)

e-periodica istdie Open-Access-Plattform der ETH Zürich für digitalisierte Schweizer Zeitschriften. Verfügbar über die Plattform ist unter anderem das Archiv der ersten Schweizer Filmzeitschrift Kinema (Zeitraum 3/1913-9/1919).

„Kinema“ (1911-1919) war die erste Schweizer Filmzeitschrift. Das wöchentlich erscheinende Branchenblatt vertrat die Interessen der Kinobetreiber und Filmverleiher. Man äusserte sich zu Fragen der Filmkunst, verteidigte das Kino gegen Anfeindungen oder nahm Stellung zu behördlichen Regulierungsmassnahmen (beispielsweise Kinoschliessungen infolge der Grippeepidemie von 1918). Die Fachzeitschrift diente ebenso den alltäglichen Geschäftsbedürfnissen der aufstrebenden Unterhaltungsindustrie (internationale Neuigkeiten, Verbandsnachrichten, Filmbeschreibungen oder Verleih-Inserate).

 

Schweizer E-Dissertationen über Film

Eine Liste von Schweizer E-Dissertationen, recherchierbar über e-Helvetica: